Umgebung

Hoefslag- De Hooge Woeste 2015

Unser Hof De Hooge Woeste mit seinen Gebäuden stammt ca. aus dem Jahr 1930 und liegt am Rande der Naturgebiete Wisselse Veen und der Tongerense Heide. Früher war hier das wilde Land der tundra-artigen Landschaft am Rande der Veluwe und des IJsseltals. Vor gar nicht langer Zeit war es karger Boden, auf dem die örtliche Bevölkerung ein ärmliches Leben führte. Bis Mitte 1952 wurde in der Nähe des Bauernhofs noch Torf gestochen.

In der Nähe von De Hooge Woeste liegt der Woesterberg, in herrlicher Lage zwischen dem Tal des Smallertsbeek und dem Wisselse Veen mit einer ländlichen Aussicht über die früheren Venngebiete.

Überraschende Eindrücke und Erlebnisse

Die Umgebung zeichnet sich aus durch eine gute touristische Infrastruktur, ausgedehnte Feucht- und Heidegebiete, Wälder, Bäche und Gräben, Hügelgräber und Celtic Fields. Hier wachsen noch zahlreiche seltene Blumen und Pflanzen und jede Jahreszeit bietet Ihnen immer wieder andere, überraschende Eindrücke und Erlebnisse!

Auch viele Wildtiere kann man hier beobachten: regelmäßig streifen Rehe durch den Wald oder den Garten und in gut 200 Metern Entfernung liegen zwei bewohnte Dachsbauten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA     OLYMPUS DIGITAL CAMERA     OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Breites Freizeitangebot

Kurzum: De Hooge Woeste liegt in einer reizvollen Umgebung, die sich hervorragend eignet, Natur, Landschaft und Kulturgeschichte zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Pferd zu erleben.

.Zitje op rand van bos

In der Umgebung gibt es viele Unternehmungsmöglichkeiten, sie bietet für jeden etwas. Das gemütliche Dorf Epe liegt 4,3 km entfernt und hat ein breites Angebot an Geschäften und Gastronomie. Der Dorfkern von Emst ist 3,3 km entfernt, dort gibt es noch eine echte Metzgerei und einen Gemüseladen, einen Supermarkt und einige Restaurants.

Radfahren und Wandern

Dem Radfahrer oder Wanderer stehen viele Wege zur Verfügung: Radweg-Knotenpunkte, markierte Routen und die bekannten „Klompenpaden“ liegen in der Nähe, außerdem wohnen wir am Wanderweg „Maarten van Rossumpad“.

Reiter oder Kutschfahrer können ihr Pferd bei uns unterbringen und von hier aus die Wälder erkunden (Routennetz verfügbar).

   DSC_0005 - kopie - kopie - kopie

Kulinarische und kulturelle Erlebnisse

Auch in kulinarischer und kultureller Hinsicht gibt es etwas zu entdecken:

  • Sternerestaurants in Zwolle (De Librije – 25 km) oder Vaasen (De Leest – 6 km) sowie verschiedene Gastronomiebetriebe unterschiedlicher Preis- und Qualitätskategorien. Ca. 1 km entfernt liegt das gemütliche Pfannkuchenhaus De Veldkamp, wo Sie lecker essen können und gastfreundlich empfangen werden.
  • In Zwolle und Apeldoorn gibt es verschiedene Theater, Museen und Galerien, aber auch innerhalb der Gemeindegrenze von Epe bieten sich u. A. der Museumsbauernhof Hagendoorn Plaatse, das Kunsthuis KEK und Besuche bei vielen Künstlern an.

Ganz in der Nähe unseres Bed & Breakfast liegen eine Forellenzucht und eine Kerzenmanufaktur, Schloss Cannenburgh, Paleis ‚t Loo und De Apenheul, der Freizeitsee Kievietsveld und das Wellnesszentrum De Veluwse Bron. Naturschutzgebiete wie Het Wisselse Veen, die Tongerense Heide und Kroondomein liegen praktisch um die Ecke. Der Nationalpark Hoge Veluwe, Burgers Bush und das Delfinarium sind mit dem Auto in ca. 30 Minuten zu erreichen.

Weitere Freizeitmöglichkeiten sind der Freizeitpark Julianatoren oder der Eselhof, bei dem man eine Tour mit Eseln machen kann, sowie ein Kutschenarrangement auf einem Wagen mit einem prächtigen Friesenpferd davor!

Möchten Sie mehr erfahren?

Möchten Sie mehr über die vielen Möglichkeiten erfahren die diese Umgebung bietet? Wir beraten Sie gerne persönlich, auch vor Ihrer Ankunft. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!